erlesenes - Das moderne Antiquariat in Bad Säckingen am Hochrhein

Über die Gründer von 'erlesenes'

Die Liebe zum Buch

Bücher haben uns schon immer viel bedeutet. Seit wir Kinder gewesen sind, haben wir uns gerne mit Büchern umgeben. Es hat uns bereichert, Bücher um uns zu haben und sie zu lesen - ja, einige Bücher haben wir auch selbst gelesen :-)

Man kann sogar sagen, Bücher tun uns 'gut'. Sie anzuschauen - in den Händen zu halten - sie zu beschnuppern erzeugt in uns bis heute Glücksgefühle.

Andreas begann im Alter von 14 Jahren Bücher zu sammeln. Er hat aussortierte Bücher in seinem Heimatort auf der Strasse stehen gesehen - und musste sie einfach mit nach Hause nehmen. Er hat sie vor der Entsorgung  'gerettet'.

Seit dem Jahr 2000 erweitert und vergrössert er seine Bibliothek. Immer mehr Freunde und Bekannte schenken ihm seither ihre aussortierten Bücher, die er dankbar und voller Begeisterung an sich nimmt.

Seit dem Jahr 2016 hat er durch die Beschaffung von Lagerplatz, bzw. die Anmietung von Lagerflächen mehr als eine Viertelmillion gelesene und neue Bücher von Privatpersonen, Verlagen und Buchhandlungen übernommen, angekauft und eingelagert. Darunter auch längst ausverkaufte und vergriffene Exemplare - er hat diese 'Schätze' fachkundig aufgespürt und in Sicherheit gebracht.

Jetzt ist es an der Zeit, diese Masse an Büchern zu ordnen und zu kategorisieren - einen Teil davon verkaufen wir im erlesenes - dem modernen Antiquariat für die ganze Familie in Bad Säckingen.

Wir freuen uns über Ihren Besuch und dass wir Ihnen genau die Bücher anbieten können, die Sie gesucht haben :-)

Erlesene Grüsse

Alexandra & Andreas

Kompetenz

1988 - 2020: Über drei Jahrzehnte Sachverstand, Erfahrung und Expertise zeichnen uns aus im Umgang mit Büchern.

Kulturelles und gesellschaftliches Engagement

Wissen Sie, warum man ein Buch auf-schlägt? Kennen Sie Bücher, die von Hand gebunden sind? Haben Sie schon einmal ein Buch bewusst und mit aller Kraft auseinandergerissen?

Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene hinter die Kulissen interessanter Zusammenhänge zu führen, liegt uns am Herzen. Auch jedes Buch ist ein Kunstwerk, an dem verschiedenste Menschen mit verschiedensten Fähigkeiten und Talenten mitgewirkt haben.

Seit drei Jahren führen wir Schülerinnen und Schüler sowie Interessierte durch unsere Lager. Wir erklären ihnen beispielsweise die Bestandteile eines Buches, stellen ihnen die verschiedenen Arten von Büchern vor, zeigen ihnen interessante und seltene Einzelstücke und lassen die Teilnehmer*innen selbst Hand anlegen an ein Buch. Auf Wunsch gestalten wir mit ihnen ein Bhaltis oder ein kleines Geschenk zum Mitnehmen.

Nach so einem Ausflug ins Bücherparadies begegnen wir manchen ehemaligen Teilnehmer*innen wieder, die sich oft noch lange danach an die interessanten Details dieses Anlasses erinnern.

Gruppengrössen ab 10 Schüler*innen oder 5 Erwachsenen, keine Kosten, keine Eintrittsgebühren, keine weiteren Verpflichtungen.  

Gerne erwarten wir Ihre Anfrage.